Kampfkunst Hu Long e.V.

Mike Kaul von der Fight Residenz in Oberhausen nun im Kampfkunst Hu Long e.V.!

Geschockt von der Schließung der Fight Residenz in Oberhausen, als Folge der Corona Pandemie, boten Frank Jost (Vereinspräsident des Kampfkunst Hu Long e.V.) und Holger Eckerskorn (Vereinsvorstand), dem Inhaber der Fight Residenz, Mike Kaul, an, sein Trainingsangebot im Kampfkunst Hu Long e.V. weiterzuführen.

Hoch erfreut willigte Mike ein und man wurde sich schnell einig.
Wenn die Bestimmungen der Corona Pandemie es wieder zulassen, eröffnet der Kampfkunst Hu Long mit Mike Kaul als Trainer eine neue Kickboxabteilung.

Hier ein Foto aus dem letzten Jahr mit Frank Jost, Mike Kaul und Holger Eckerskorn.

Wir freuen uns über die neue Zusammenarbeit im Verein, aber auch in unserem Kampfkunstverband der W.M.A.A. – R.O.C. – Man darf gespannt sein!