Kampfkunst Hu Long e.V.

Ernennung frank jost

Bei einem Besuch von Frank Jost und Toni Finken-Schaffrath bei dem Weltpräsidenten der W.M.A.A.-R.O.C., Prinz Dschero Khan, in den Niederlanden am 22.11.2018, wurde Frank Jost, technischer Direktor für Chan Shaolim Si, zum Präsidenten der W.M.A.A.-R.O.C. für Deutschland ernannt!

Frank Jost unterstützt seit 2006 den Europa Präsidenten des Verbandes Toni Finken-Schaffrath bei der Vermittlung und Verbreitung der Kampfkunststile des Verbandes in mehreren europäischen Ländern. Frank Jost ist sich der Verantwortung und Ehre dieses für ihn nun neuen Amtes bewusst.

Er bedankt sich hiermit noch einmal sehr herzlich bei dem Urvater seines Wissens und Könnens im Bereich Kampfkunst, Prinz Dschero Khan und bei seinem Freund Toni Finken-Schaffrath, für das ihm entgegengebrachtes Vertrauen.

Lehrgang Tigerstil- und Shaolimtechniken vom 24.11.2018

Am 24.11.18 fand in derKampfkunstschule Hu Long der Auftaktlehrgang im Bereich Tigerstil- und Shaolimtechniken statt. Bei der Vermittlung der anspruchsvollenund stil-typischen Techniken unterstützten Dirk Breinig, Holger Eckerskorn und Lukas Gilly den technischen Direktor für Chan ShaolimSi des Verbandes, Frank Jost (10. Dan).
Der Lehrgang fand große Zustimmung beiden 24 Trainierenden, die gerne daran weiterarbeiten wollen! Daher werden vier weitere Lehrgängefolgen, die aufeinander aufbauen und in 2019 stattfinden werden. Die Termine sind der 02.02.2019, 13.04.2019, 13.07.2019 und 14.09.2019. Alle Lehrgänge finden von 14:00 bis 18:00 Uhr statt.

Schwertkampf-Lehrgang vom 17.02.2018 in Oberhausen

Die WMAA-Fachschaft „Schwertkampf“ veranstaltete am Samstag, den 18.02.2018 einen Lehrgang in der Kampfkunstschule Hu Long in Oberhausen. Sifu Frank Jost (10. Dan Chan Shaolin Si und Schwertkampf) wurde unterstützt von Holger Eckerskorn (5. Toan/Dan Chan Shaolim Si/Kung Fu Wu Chu und 4. Dan Kenjutsu/Schwertkampf) und weitere Hilfe kam von Sascha Kischel und Bastian Hamm. Die 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten so optimal individuell gefördert werden und haben intensiv geübt.

Da es sich um eine Lehrgangsreihe handelt, wurden die Inhalte und Techniken vom letzten Lehrgang wiederholt und verfeinert. Zusätzlich wurde das Programm erweitert, so dass auch neue Techniken vermittelt wurden.
So wurden neben Basistechniken für Angriffe und Verteidigungen mit und ohne Partner auch wieder Po Keks (Kombinationstechniken mit Partner) und Katas geübt.
Der Lehrgang war so angelegt, dass Teilnehmer, die beim ersten Termin dabei waren und jetzt nicht anwesend sein konnnten, beim dritten Termin wieder gut anknüpfen können.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Trainern und Übungsanleitern für einen erfolgreichen Lehrgang und einen tollen Nachmittag!
Die Lehrgangsreihe wird 2018 weiter fortgesetzt. Die konkreten Termine dazu werden noch bekannt gegeben.

Errinerung zum Kinder Kung Fu Training am 22.09.2017

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern,

zur Erinnerung: Am Freitag, dem 22.09.2017 fällt das Kinder- und Jugendtraining aus, da wir uns dann in der Schweiz befinden.

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Trainerteam Frank und Dirk