Kampfkunst Hu Long e.V.

Gold Award für Jost und Breinig vom Kampfkunst Hu Long e.V. Dinslaken

Download der Meldung inkl. Text als Word-Datei (.doc), PDF-Dokument (.pdf), Text-Datei (.txt) und Photo (.jpg) als Zip-Datei, Größe 0,24 MB:
PM-HuLong-2017-10-27

PRESSEMITTEILUNG

v.l.n.r.: Frank Jost (10. Dan), Samuel Kwok (Großmeister Ip Man-Wing Chun), Dirk Breinig (7. Dan) (Foto: privat)

v.l.n.r.: Frank Jost (10. Dan), Samuel Kwok (Großmeister Ip Man-Wing Chun), Dirk Breinig (7. Dan) (Foto: privat)

Gold Award für Jost und Breinig vom Kampfkunst Hu Long e.V. Dinslaken

Dinslaken, 27.10.2017 – Frank Jost und Dirk Breinig erhielten bei der vierten Suisse Hall Of Honour in der Schweiz jeweils einen Gold Award von einem Komitee aus weltbekannten Kampfkünstlern.

Der Präsident und Cheftrainer des Kampfkunst Hu Long e.V., Sifu Frank M. Jost (10.Dan), sowie Sifu Dirk Breinig (7.Dan), Co-Trainer der Kung Fu-Gruppen des Vereins, wurden bei der 4. Suisse Hall Of Honour im Kanton Zürich in der Schweiz jeweils mit dem Gold Award ausgezeichnet. Frank Jost erhielt diese Ehrung für seine hervorragenden Ausbildungsleistungen in den Kampfkünsten („Excellent Educational Works of Martial Arts“) und Dirk Breinig als Großmeister des Jahres („Grandmaster Of The Year“).
Das Komitee bestand unter anderem aus weltbekannten Kampfkünstlern, darunter:

  • Cynthia Rothrock, die „Queen of Martial Arts“, wurde fünf Mal Formen- bzw. Waffenformen-Weltmeisterin. Mitte der 80er Jahre startete ihre Filmkarriere. Seitdem war sie in über 50 Filmen zu sehen, u.a. mit Michelle Yeoh und Brigitte Nielsen.
  • Bill „Superfoot“ Wallace, lebende Kickboxlegende und siebenfacher Weltmeister, war gemeinsam mit Chuck Norris viele Jahre im US-Nationalteam und trainerte u.a. Elvis Presley und John Belushi. Als Schauspieler drehte er an der Seite von Chuck Norris und Jackie Chan.
  • Samuel Kwok, Großmeister des Ip Man-Wing Chun, war Schüler von Ip Ching und Ip Chun, den Söhnen Ip Mans, dem Lehrer von Bruce Lee.

So war es natürlich eine besondere Ehre von diesen drei Legenden der Welt-Kampfkunstszene ausgezeichnet zu werden.
Im Rahmen des vorausgegangenen Seminars hatte Frank Jost die Gelegenheit, den Mitgliedern des Komitees und den anwesenden Meistern und Großmeistern einen Einblick in den Tigerkäfigstil zu geben, für den er als ausgewiesener Spezialist gilt. Hierbei wurde er von Dirk Breinig als Trainingspartner unterstützt. Die Zuschauer zeigten sich vom Gebotenen beeindruckt.

Bildunterschrift „PM-HuLong-2017-10-27.jpg“:
v.l.n.r.: Frank Jost (10. Dan), Samuel Kwok (Großmeister Ip Man-Wing Chun), Dirk Breinig (7. Dan)
(Foto: privat)

Über den Hu Long e.V.:
Der Hu Long e.V. ist ein eingetragener Verein in Dinslaken und beschäftigt sich mit Kampfkunst und Gesundheitstraining. Am Trainingsstandort in Oberhausen-Holten, dem Dojo Hu-Long, werden fortlaufende Kurse in Kung-Fu und Schwertkampf sowie Gesundheitstraining und Kinder Kung-Fu angeboten.

Kontakt:
Frank Jost (Vorstand) – Tel.: 0172 8061954
Bastian Hamm (Pressewart) – Tel.: 0151 40312958, E-Mail: info@hulong.de
www.hulong.de

Rotterdam Masters Convention 2017

Bei der diesjährigen Masters Convention in Rotterdam war Frank Jost, Cheftrainer des Kampfkunst Hu Long, als Referent mit dabei. Eingeladen zu diesem Kampfkunst-Event waren unter anderem Referenten aus Belgien, England, Portugal und natürlich auch aus den Niederlanden. Mit Unterstützung seines langjährigen Schülers Lukas Gilly zeigte Frank Jost  Techniken aus den Bereichen Schwertkampf und Shaolin Kung Fu. Sein Unterricht hier enthielt Auszüge aus dem aktuellen Trainingsprogramm.

Nachfolgend ein Video-Ausschnitt von Frank Jost Unterricht bei der Master Convention in Rotterdam, das Video bietet darüber hinaus auch einen kurzen Einblick in die Abläufe des Schwertkampfs- und Shaolin Kung Fu Training beim Hu Long e.V..

Quelle: https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=CcFVI8yzJGY

Veröffentlicht von: 5Elements

ING-DIBA Vereinsaktion

Liebe Mitglieder und Unterstützer des Vereins,

die ING-DIBA hat wieder eine Aktion gestartet, bei der an 1.000 Vereine je € 1.000,- vergeben werden.
Voraussetzung ist, das diese Vereine bei einer Abstimmung entsprechend viele Stimmen erhalten. Ich möchte Euch daher bitten, für unseren Verein abzustimmen.
Über den nachfolgenden Link kommt Ihr direkt zur passenden Seite. Dort könnt Ihr Eure Mobilfunknummer angeben und erhaltet sofort per SMS einen Code, mit dem Ihr für den Verein abstimmen könnt.

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/e453293e-af79-4cf0-a010-6bbc47111e4e

WICHTIG: Es entstehen Euch keine Kosten und die Telefonnummer wird ohne Namen nur für die Dauer der Aktion gespeichert (um Doppelabstimmungen zu verhindern)!!!
Die Aktion wird von einer seriösen Bank durchgeführt, das bedeutet, Ihr bekommt weder Werbung/Spam noch Anrufe oder ähnliches!
Wir haben dies bereits vor zwei Jahren ausprobiert (und leider zu wenig Stimmen gehabt).

Es wäre nett, wenn Ihr uns bei dem erneuten Versuch unterstützen würdet und auch Familie, Freunde, Bekannte und andere Handybesitzer überzeugen könntet, uns mit ihrer Stimme zu unterstützen.

Vorab vielen Dank!!

Mit sportlichen Grüßen
Dirk Breinig

Qi Gong – Neuer Kurs ab 18.09.2017!

Ab Montag, 18.09.2017 starten wir einen neuen Qi Gong-Kurs.

Montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Der Kurs beginnt um 18:00 Uhr.
Ab 17:30 Uhr ist ein gemütliches Ankommen und Teetrinken möglich.

Das Qi Gong-Training ist geeignet für alle Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Verletzungen oder Erkrankungen.

Zum Kursstart veranstalten wir einen kostenlosen Schnupperkurs.

Alle Infos auch unter:
qigong-dinslaken.de

Schnupperworkshop Autogenes Training vom 02.07.2017

Unsere Entspannungstrainerin Claudia Gniffke gab am 02.07.2017 in unserer Kampfkunstsschule insgesamt 13 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick in die Entspannungstechniken der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson und des Autogenen Trainings.
Neben allgemeinen Informationen zum Thema Stress, Entspannung und deren Auswirkung auf Körper und Seele wurden die Teilnehmer in die jeweiligen Übungen geführt.
Die zufriedenen und entspannten Teilnehmer waren überwiegend der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) zugewandt.
Daher ist ein wöchentlicher PMR-Kurs geplant. Dieser findet statt donnerstags von 17:00 bis 18:30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 €.
Der Einstieg ist jederzeit möglich, Anmeldungen werden spätestens 1 Woche vorher erbeten. Bei Interesse nehmt bitte Kontakt zu uns oder unserer Trainerin auf:Claudia Gniffke
www.erlebnis-entspannung.de
E-Mail: info@erlebnis-entspannung.de
Tel.: 0163-9060948

Solltet Ihr an diesem Kurs zeitlich nicht teilnehmen können, oder an weiteren Kursangeboten interessiert sein, sprecht uns an. Wir freuen uns auf Euch.

01. und 02. Juli 2017 – Lehrgang „Im Geist der Tradition“

Referenten:
Großmeister Samuel Kwok
Die lebende Wing Chun Legende, 2nd Generation Ip Man Wing Chun

Hanshi Toni Finken-Schaffrath
10. Dan Kempo & Goshin Jutsu, Nachfolger und Stilerbe von Sifu Tze Dschero Khan

Soke Heinz Köhnen
10. Dan Tamashii-Ryu, Großmeister für originale Okinawa-Systeme

Hanshi Herbert Forster
9. Dan Seishin Toitsu Kobujutsu, Großmeister für Karate, Kyusho & Kobudo

Wann:
Samstag, 01.07.2017 und Sonntag, 02.07.2017
12:00 – 17:00 Uhr

Wo:
Sporthalle Backeshof
Schlachthofstraße 76
41238 Mönchengladbach

Beitrag:
40,00 € pro Tag
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 30,00 € pro Tag

09.07.2017 – Kostenlose Einheit Yin Yoga

Info:

Katalin Blank, 28 Jahre alt, in Indien bei Soul and Yoga ausgebildete Yogalehrerin, lädt herzlich zu einer Einheit Yin Yoga ein.

Yin Yoga bietet einen Ausgleich zu dem oft stressigen „Yang-Alltag“ in Beruf, Freizeit und alltäglichen Aufgaben, die wir zu erfüllen haben. Für Katalin bedeutet es einen Blick nach Innen zu werfen, in sich hinein zu spüren, zu beobachten, loszulassen und bei sich selbst anzukommen. Es ist ein beruhigender, passiver Yoga-Stil, bei dem man für einige Minuten in einzelnen Asanas/Körerübungen verweilt. Es geht darum, in die Haltung hinein zu spüren, den Atem frei fließen zu lassen, zur inneren Ruhe zu kommen und Spannungen in Organen und Muskeln loszulassen. Der Fokus liegt darauf, die tieferen Schichten des Körpers, die Faszien, die im ganzen Körper zu finden sind, anzusprechen.

Für die Teilnahme sind keine Vorerfahrungen im Bereich Yoga nötig. Wir würden uns freuen, Euch zur kostenlosen Probestunde begrüßen zu dürfen.

Referentin:

Katalin Blank, zertifizierte Yoga-Lehrerin

Wann:
Sonntag, 09.07.2017
14:00 – 16:00 Uhr

Wo:
Kampfkunstschule Hu Long
Bahnstraße 243
46147 Oberhausen-Holten

Anmeldung unter:

Tel. 0157 36115667

02.07.2017 – Kostenlose Einheit „Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation“

Info:

Unsere Entspannungstrainerin und Seminarleiterin für die Techniken Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Claudia Gniffke, lädt herzlich zu einem kostenlosen Schnupperworkshop ein.

Ihr bekommt einen Einblick in diese faszinierenden und bereichernden Entspannungstechniken. Diese wirken sich positiv auf das vegetative Nervensystem aus und können eine Vielzahl von Krankheitsbildern lindern. Zudem wird die Körperwahrnehmung geschult und die Konzentration gesteigert. Sie dienen der Persönlichkeitsentwicklung und öffnen die Tür zu neuen, positiven Erfahrungen und einer gesünderen Lebenseinstellung. Gelassenheit wird Euch mit einiger Übung zur zweiten Natur. Während der Übungen befindet Ihr Euch in einem Zustand vertiefter physischer und psychischer Entspannung, dabei ist Euer Geist jedoch hellwach. Seid neugierig auf Eure ganz persönlichen Erfahrungen, die Ihr mit diesen Entspannungstechniken und mit Euch selbst machen werdet.

Referentin:

Claudia Gniffke

Wann:
Sonntag, 02.07.2017
14:00 – 16:00 Uhr

Wo:
Kampfkunstschule Hu Long
Bahnstraße 243
46147 Oberhausen-Holten

Anmeldung unter:

Tel. 0163 9060948

Gathering the of the World Masters 2017

Von Samstag- Sonntag vertreten Frank Jost und Dirk Breinig den Hulong e.V. beim Gathering of the World Masters 2017 in England.

Aufgrund der An- und Rückreise findet am Freitag, dem 19.05.2017 und Montag ,dem 22.05.2017 kein Training statt.

 

1 2 3 4 10